Partnerschaftlich zusammenarbeiten – das ist unser Anspruch

Welche Vorteile bietet das D‑Link ViP+ Programm und wie hilft es konkret bei der Umsetzung von IT‑Projekten?

Eine Partnerschaft mit D-Link bedeutet nicht nur die Nutzung der vielen Vorteile über das Partner Portal. Bei D-Link haben registrierte Partner einen persönlichen Ansprechpartner, der direkt und unkompliziert zur Seite steht, den Partner berät und vor allem im Projektgeschäft unterstützt. Das ViP+ Partner Programm von D-Link wurde in den letzten Jahren erweitert und bietet Unterstützung für registrierte Partner wie Fachhändler, Systemhäuser und Managed Service Provider. Aus der engen und langen Zusammenarbeit mit Partnern weiß D-Link vor welchen Herausforderungen Partner bei der Umsetzung von IT-Projekten häufig stehen. In diesem Beitrag erklärt Gunter Thiel, Country Manager DACH & Benelux bei D-Link Deutschland, welche Fragen und Probleme viele der Partner beschäftigen und wie D-Link bereits unmittelbar nach einer unverbindlichen Registrierung unterstützen kann:

Ein häufiges Problem ist, dass aufgrund schlechter Planung Kosten aus dem Ruder laufen und zeitliche Rahmen gesprengt werden. Wie unterstützt mich D-Link bei IT-Projekten und hilft mir, mein Risiko so gering wie möglich zu halten?

Unsere Partner haben bei uns die Möglichkeit, ihr Projekt einfach und schnell zu registrieren. Damit bieten wir von Beginn an persönliche Beratung durch unsere D-Link Experten sowie spezielle Projektkonditionen. Zusätzlich stellen wir Tools wie den Wi-Fi Planner PRO für die Planung und Visualisierung von WLAN-Umgebungen oder den Surveillance Planner für die Planung von Überwachungsprojekten kostenfrei zur Verfügung. Bis Jahresende, also bis zum 31.12.2020, haben unsere Partner die Möglichkeit eine theoretische WLAN-Ausleuchtung kostenlos in Anspruch zu nehmen. Damit Partner die richtige Wahl der Hardware treffen können, erhalten sie von D-Link Demogeräte zu attraktiven Sonderkonditionen. Sein Engagement mit Teststellungen oder Gerätevorführungen beim Kunden kann der Partner so ebenfalls zeigen. Das schafft eine Basis für  und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit – und das von Anfang an.

Digitalisierungsprojekte in Bildungseinrichtungen wie beispielsweise WLAN in der Schule sind sehr gefragt – allerdings gibt es da auch viel zu beachten. Wie hilft D-Link Fachhändlern ohne spezielles Know-how in diesem Bereich?

Allerdings, die Anforderungen an Netzwerke in Schulen sind hoch: Sicherheit, Netzstabilität und eine einfache Netzwerkverwaltung müssen gewährleistet sein. Wichtig bei der Planung ist auch die Trennung der WLAN-Netze für Schüler, Lehrer und die Verwaltung. Wir bieten unseren Partnern hier eine persönliche Beratung zur Netzwerkplanung, denn schließlich müssen sich diese Details im Medienentwicklungsplan (MEP) der Schulen für die Beschaffung widerspiegeln. Durch zahlreiche Projekte vor allem im schulischen Bereich kennen wir die Hürden, die es bis zu einer erfolgreichen Umsetzung zu bewältigen gibt. Unsere D-Link Experten begleiten dabei nicht nur die Planung, sondern stehen auch während und nach Abschluss des Projektes mit Rat und Tat zur Seite. Wie wir Schulen konkret unterstützen, ist im Detail hier nachzulesen. Aber auch für kleine und mittelgroße Unternehmen oder Behörden sind wir Ansprechpartner, wenn es um die Planung von Netzinfrastrukturen geht. Nicht zuletzt profitieren Fachhändler von Sonderpreisen für Ihre Projekte. Interessierte Fachhändler dürfen uns hierzu auch gerne einfach anrufen!

Wie kann ich gewährleisten, dass meine Mitarbeiter das volle Potenzial aus D-Link Produkten und Lösungen herausholen? Wir haben keine großen Budgets für Schulungen oder gar zusätzliches Personal.

D-Link unterstützt mit einem breiten Webinar-Angebot und auf Anfrage auch mit Workshops vor Ort. Die Webinare sind bei uns übrigens kostenfrei und die Teilnehmer erhalten im Anschluss sowohl die Aufzeichnung als auch die Präsentation. Unsere Partner profitieren zusätzlich von einem regionalen Ansprechpartner vor Ort und von einem direkten Kontakt zum Vertriebsinnendienst. Anfragen werden persönlich, direkt und unkompliziert bearbeitet. Für technische Fragen steht außerdem noch ein erfahrenes Support-Team bereit, dass die Sprache unserer Partner spricht.

Ein weiterer Punkt, der für D-Link spricht, ist die enge Zusammenarbeit mit den Partnern im Projektgeschäft. Bereits im Planungsstadium kann D-Link zum Beispiel mit einer WLAN-Ausleuchtung unterstützen und so ein Mengengerüst für die Projektplanung ermitteln. Geht es dann an die Ausschreibung, liefern wir auch hier die notwendigen Inhalte. Damit weiß der IT-Projektverantwortliche zum Beispiel einer Schule bereits frühzeitig und genau, welche Hardware in welcher Menge benötigt wird. Reicht die theoretische Ausleuchtung mal nicht aus, kann der Bedarf selbstverständlich durch eine vor-Ort Ausleuchtung ermittelt werden.

Wir sind eine kleine Firma und haben keine große Bekanntheit. Wie kann mir D-Link dabei helfen, mein Unternehmen stärker im Markt zu positionieren und damit mehr Kundenaufträge zu gewinnen?  

In Abstimmung mit den regionalen D-Link Vertriebsmitarbeitern gewähren wir unseren ViP+ Partnern Zuschüsse für Werbeaktionen wie Mailingaktionen oder Banner-Schaltungen. Damit tragen wir einen Teil der Marketingkosten und entlasten insbesondere kleine bis mittelgroße Fachhändler. Zudem stellen wir in unserem Partnerportal eine Reihe von D-Link Marketing- und Verkaufsmaterialien wie zum Beispiel Checklisten für die WLAN-Planung oder Visio Shapes für die Netzwerkdokumentation zur Verfügung. Ein anderer gern genutzter Service betrifft das Thema Projektpräsentation beim Kunden: Sollten Partner unsere Unterstützung vor Ort benötigen, begleiten wir sie natürlich gerne. Damit helfen wir nicht nur durch unseren Markennamen, sondern auch mit unserer Expertise bei produktspezifischen oder technischen Fragen. Schlussendlich profitiert auch der Kunde von der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Partnern.


Wie funktioniert das D-Link Partnerprogramm und sind Kosten damit verbunden?

Nein, das D-Link Partnerprogramm ist mit keinen Kosten verbunden. Interessierte Fachhändler können sich einfach kostenfrei registrieren, und profitieren direkt von den vielen Vorteilen. Generell gliedert sich unser Programm in vier Stufen: Registered, Bronze, Silber und Gold. Ab Status Bronze ist der  Partnerlevel an einen Jahresumsatz gekoppelt. Auch ergeben sich je nach Partnerstufe weitere individuelle Vorteile für den Partner.  

Eine detaillierte Beschreibung der jeweiligen Partnerlevel und die Möglichkeit zur Registrierung für das ViP+ Programm finden Sie hier.

 


Fachhandelsaktion bis 30. November 2020

Neue D-Link Partner gewinnen jetzt doppelt: Für eine Registrierung bis zum 30. November 2020 erhalten Fachhändler ein Jahreslos der Aktion Mensch geschenkt und profitieren unmittelbar von zahlreichen kostenfreien Partnervorteilen. Jetzt registrieren und doppelt gewinnen.


 

 

VMS Partners

Gunter Thiel, Country Manager DACH & Benelux bei D-Link Deutschland