D‑Link Datenschutzerklärung

Stand: 17. Mai 2018, 13:00 Uhr BST


Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir personenbezogene Daten nutzen, die wir während Ihrer Nutzung unserer Website und unseres weiteren Dienstangebots über Sie erfassen.

  1. Datenschutzerklärung
  2. Personenbezogene Daten
  3. Die Dienste
  4. Welche Daten wir über Sie erfassen und warum
    1. Nutzung der Dienste
    2. Anmeldung
    3. Lizenzen und Produktregistrierung
  5. Nutzung zu Marketingzwecken
  6. Verwendung von Cookies und Web-Beacons
  7. Datenspeicherung
  8. Übermittlung personenbezogener Daten an Verarbeiter
  9. Wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können
  10. Änderungen und Überarbeitungen
  11. Unser DSGVO-Ausschuss

 

Datenschutzerklärung

Die D-Link Corporation (No. 289, Xinhu 3rd Road, Neihu District, Taipei City, Taiwan) und ihre weltweiten Niederlassungen, Tochterunternehmen und Konzernunternehmen sowie Dienstleister, die gegebenenfalls im Auftrag der oben genannten Unternehmen (im Folgenden gemeinsam bezeichnet als „D-Link“, „wir“, „uns“ oder „unser“) Ihre Daten verarbeiten, nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten äußerst ernst. Wir versichern Ihnen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in strikter Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen der EU, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung, erfolgt, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt wird. 

Gemäß DSGVO gilt D-Link (Europe) Limited (First Floor, Artemis Building, Odyssey Business Park, West End Road, South Ruislip, HA4 6QE, Vereinigtes Königreich) als verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, während die anderen D-Link Unternehmen entweder Verantwortliche oder Verarbeiter sein können.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind solche Daten, anhand derer Sie identifiziert werden können oder identifizierbar sind. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir rechtlich oder vertraglich dazu befugt sind, unsererseits ein berechtigtes Interesse daran besteht oder wenn Sie der Verarbeitung zuvor zugestimmt haben. Dessen ungeachtet beabsichtigen wir in keiner Weise, personenbezogene Daten von minderjährigen Personen zu erfassen.

Die Dienste

Wir können personenbezogene Daten über Sie erfassen und verarbeiten, wenn Sie unsere Dienste, Produkte, Softwareprogramme, mobilen Anwendungen und Websites nutzen sowie wenn Sie Softwareupdates, Serviceleistungen und Produktgarantien und -reparaturen in Anspruch nehmen (im Folgenden gemeinsam bezeichnet als „Dienste“).

Die Dienste werden im Rahmen spezifischer gesetzlicher Anforderungen und in Übereinstimmung mit diesen erbracht. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag zu erfüllen oder Dienste zu erbringen.
  • Die Verarbeitung ist im Hinblick auf unsere berechtigten Interessen erforderlich.
  • Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck bzw. mehreren bestimmten Zwecken zugestimmt.

Welche Daten wir erfassen und warum

Im Folgenden werden die einzelnen Dienste detailliert erläutert.

a. Nutzung der Dienste

Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie unsere mobilen Anwendungen und unsere Websites, einschließlich unserer Social-Media-Seiten und Onlinedienste, nutzen. Bei den Daten, die wir gegebenenfalls automatisch über Sie erfassen, kann es sich um Geräte-ID, IP-Adresse, Art des Browsers und Zugriffszeitpunkt handeln. Diese Informationen dienen dazu, die Sicherheit unserer Plattformen und Dienste zu verbessern.

  • Weiterhin können unsere Softwareprogramme und mobilen Anwendungen Ihre Datenkonfigurationen und Systemeinstellungen speichern. Produkte mit Aufzeichnungsfunktionen oder -diensten können entsprechend Ihren Einstellungen Aufzeichnungen speichern.
  • Für cloud- und internetbasierte Dienste können wir Ihre Geräteinformationen, Ihre Zugriffsaktivitäten und Ihre Netzwerkaktivitäten erfassen.
  • Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen und verarbeiten wir gegebenenfalls Ihre Daten, einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift und Netzwerkdaten.
  • Für Dienste mit Zugriffssteuerung erfassen wir gegebenenfalls Ihren Namen sowie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift, um Anmeldedaten zu erstellen.

b. Anmeldung

Wenn Sie sich für den Erhalt unserer Newsletter oder anderer Marketinginformationen anmelden, erfassen wir gegebenenfalls Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Postanschrift zum Zweck der Kommunikation.

c. Lizenzen und Produktregistrierung

Wenn wir Ihnen eine Lizenz oder Nutzungsrechte gewähren oder Sie Ihr Produkt für eine verlängerte Garantie oder Softwareupdates registrieren, können wir Ihren Namen sowie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift zur Prüfung Ihrer Identität nutzen, um Ihnen die entsprechenden Produkte und Dienste zur Verfügung zu stellen.

Nutzung zu Marketingzwecken

Wenn Sie zugestimmt haben, Newsletter oder andere Arten von Marketingkommunikation von uns zu erhalten, können wir Ihre Daten nutzen, um Ihnen Marketinginformationen zu senden, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten. Dabei kann es sich unter anderem um Informationen zu Angeboten und bevorstehenden Veranstaltungen handeln sowie um Neuigkeiten über von uns und unseren bewährten Partnern angebotene Produkte und Dienste. Sie haben die Möglichkeit, sich von jeder unserer Listen abzumelden.

Verwendung von Cookies und Web-Beacons

Wir verwenden Cookies und Web-Beacons aus einer Reihe von Gründen.

  1. Wir nutzen sie zu statistischen Zwecken, um nachzuverfolgen, wie viele Nutzer wir haben, wie häufig sie unsere Seiten besuchen und wie unsere Websites sich verhalten. Wir erfassen Informationen darüber, welche unserer Seiten am häufigsten besucht werden und von welchen Arten von Nutzern aus welchen Ländern sie besucht werden.  Wir verwenden Cookies, um eine Heatmap von der Navigation der Nutzer auf unserer Website zu erstellen. Dies hilft uns dabei, die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.
  2. Wir lassen andere Unternehmen anonyme Nutzerdaten erfassen. Dies erfolgt teilweise mittels Cookies und Web-Beacons.
  3. Indem wir Cookies auf Ihrem Computer speichern, können wir Ihnen Inhalte zeigen, die für Sie von Interesse sein könnten, die Häufigkeit steuern, mit der Sie diese sehen, und feststellen, wie wirksam unsere Kampagnen sind, auch nachdem Sie unsere Website verlassen haben.
  4. Mit „Flash“-Cookies können wir Ihre Einstellungen für Ihren Media-Player speichern (beispielsweise Lautstärkeeinstellungen). Ohne diese Cookies können Sie unter Umständen manche Videoinhalte nicht ansehen. Unsere Videos werden hauptsächlich über YouTube, Vimeo und in unsere Website eingebettete Videoanwendungen von Drittanbietern gezeigt.
  5. Wir und andere Unternehmen können Cookies für Retargeting nutzen, um Inhalte vorzuschlagen und bereitzustellen, die unserer Meinung nach für Sie auf unserer Website oder im Werbenetzwerk unserer Partner von Interesse sein könnten.

Sie können die Verwendung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. In diesem Fall können Sie unter Umständen nicht all unsere Dienste nutzen, da wir ohne Cookies Ihre Einstellungen nicht speichern können.

Datenspeicherung

Sofern Sie nicht verlangen, aus unseren Datenbanken gelöscht zu werden, werden Ihre Daten bis maximal zwei (2) Jahre nach dem Zeitpunkt Ihrer letzten Interaktion mit uns gespeichert.  Wir können Ihre Daten darüber hinaus speichern, wenn örtliche Gesetze und Bestimmungen dies erfordern, und wir werden physische, technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergreifen.

Übermittlung personenbezogener Daten an Verarbeiter

Im Folgenden sind die Empfänger oder Kategorien von Empfängern für die Übermittlung personenbezogener Daten in Staaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation sowie die Beziehung zu diesen definiert.

  • Wir können Ressourcen der D-Link Corporation außerhalb der EU/des EWR in einer Weise nutzen, die gemäß den EU-Standardvertragsklauseln als Übermittlung personenbezogener Daten zur Erfüllung von Aufgaben (insbesondere Supportleistungen, weltweiten Services und Marketingmaßnahmen) gilt.
  • Die Übermittlung personenbezogener Daten an Dienstleister (aufgeführt in der folgenden Tabelle) außerhalb der EU/des EWR, die uns als Verarbeiter in den Bereichen IT, Datenbankpflege und Marketingdaten unterstützen, beruht auf den EU-Standardvertragsklauseln

Name der Organisation

Zweck

Standort

Salesforce Inc.

zentrale Kunden- und Marketingdatenbank

 

USA

Google Inc.

Kommunikationsdienst

USA

 

Wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können

Als betroffene Person haben Sie die folgenden Rechte: 

  • Das Recht auf Auskunft über die Datenverarbeitung und die Überlassung einer Kopie der verarbeiteten Daten.
  • Das Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten und auf die Vervollständigung unvollständiger Daten.
  • Das Recht auf Löschung personenbezogener Daten und, falls die personenbezogenen Daten sowie die Benachrichtigung anderer für die Datenverarbeitung Verantwortlicher über den Löschungswunsch.
  • Das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen.
  • Das Recht, die personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Das Recht auf Widerspruch gegen jegliche Verarbeitung der Daten.
  • Das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen und die darauf beruhende Datenverarbeitung zu beenden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.
  • Das Recht bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung gegen die DSGVO verstößt.

Wenden Sie sich in all diesen Fällen bitte an unseren DSGVO-Ausschuss unter [email protected] Nutzen Sie dafür die entsprechenden Kontaktdaten, die im nachfolgenden Abschnitt „Unser DSGVO-Ausschuss“ aufgeführt sind.

Schließlich haben Sie, insbesondere in dem EU-Mitgliedsstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts oder am Ort des mutmaßlichen Verstoßes, das Recht, bei einer örtlichen Aufsichtsbehörde für Datenschutz Beschwerde einzureichen.

Änderungen und Überarbeitungen

Es kann gelegentlich erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung zu überarbeiten. Wir behalten uns daher das Recht vor, jederzeit Änderungen daran vorzunehmen. Die überarbeitete Version der Datenschutzerklärung wird auf unserer Website veröffentlicht.  Bei erheblichen Änderungen werden wir Sie diesbezüglich per E-Mail benachrichtigen. Sofern dies gesetzlich erforderlich ist, werden wir Ihre Zustimmung zu den Änderungen einholen.

Unser DSGVO-Ausschuss

Ihr Land

Unsere E-Mail-Adresse

Österreich

[email protected]

Bulgarien

[email protected]

Deutschland

[email protected]

Spanien
Portugal

[email protected]

Frankreich

[email protected]

Kroatien

[email protected]

Ungarn

[email protected]

Italien
Vatikanstaat
San Marino
Griechenland

[email protected]

Polen

[email protected]

Rumänien

[email protected]

Dänemark  [email protected]

Finnland

 [email protected]
Norwegen  [email protected]
Schweden  [email protected]
Belgien  [email protected]
Niederlande  [email protected]

Luxemburg

[email protected]

Slowenien

[email protected]

Vereinigtes Königreich
Irland

[email protected]