Schwachstellen in D‑Link Routern DIR‑825 und DIR‑878

28 Februar, 2019

In einer Warnmeldung wies das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf Schwachstellen der D-Link Router DIR-825 und DIR-878 hin. 
Diese wurden in der Risikostufe 4 eingeordnet. 

Dies wird derzeit von uns untersucht. Sobald vorhanden, stellen wir hier nähere Informationen bereit.

Unsere internationale Task Force und das Produktmanagement-Team reagieren auf aufkommende Sicherheitsfragen und sorgen für die schnellstmögliche Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen. Unser Bestreben ist es, die Sicherheit unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern. Bitte prüfen Sie unsere Website regelmäßig in Bezug auf Updates. 

Referenz: 
https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Warnmeldungen/DE/CB/2019/02/warnmeldung_cb-k19-0167.html