Zentralisiertes WLAN für Behindertenhilfe‑Verband

WLAN für mehrere Standorte beim französischen Verband Adapei inklusive zentraler Verwaltung und Fernwartung

Zentralisiertes WLAN für Behindertenhilfe‑Verband

WLAN für mehrere Standorte beim französischen Verband Adapei inklusive zentraler Verwaltung und Fernwartung

PDF herunterladen

Kunde

Adapei de Loire-Atlantique ist eine gemeinnützige Organisation. Eltern und Freunde von Menschen mit geistigen Behinderungen setzen sich gemeinsam für angepasste Hilfsangebote ein. Der Verband hat zahlreiche Dienste und Einrichtungen geschaffen und betreibt diese auch. Derzeit bietet die Organisation über 3.000 Begleitmaßnahmen für fast 2.700 Menschen mit Behinderungen an. Sie unterstützt Personen vom frühen Kindes- bis zum Erwachsenenalter und beschäftigt knapp 1.700 Fachkräfte.

Die Herausforderung
Fernwartung einer zentralisierten WLAN-Infrastruktur

Lösung
Software-Controller, Nuclias Connect, DAP-2660 und DGS-1510

Ergebnis 
Verbesserte Netzwerkproduktivität, Erweiterbarkeit und Wartungsfreundlichkeit

Girl using sign language

Die Herausforderung

Adapei unterhält eine Reihe von Standorten im ganzen Département und ist in acht Regionalbereichen organisiert. Um seinen Fachkräften die Arbeit zu erleichtern, wollte Adapei ein WLAN aufbauen, das problemlos für alle Standorte bereitgestellt und zentral verwaltet werden kann. Natürlich sollte die angestrebte Lösung auch Fernwartung ermöglichen. Adapei beauftragte APS Solutions Informatiques damit, die beste Lösung auszuwählen.

Two women working at an office desk
Two men working at a desk

Lösung

APS wählte für die Fernwartung der Terminals das zentralisierte Verwaltungssystem Nuclias Connect von D-Link. Die WLAN-Infrastruktur ist mit dem Netzwerk der Niederlassungen verbunden. Dieses wurde mit DGS-1510 Smart Managed Gigabit Switches ausgestattet.

Nuclias Connect

  • Nuclias Connect ist eine kostengünstige Lösung für die Bereitstellung und Verwaltung eines Netzwerks über eine sichere persönliche Cloud. Nuclias wird auf einem Server installiert und erlaubt die Fernwartung von bis zu 1.000 D-Link Access Points.
  • Der DAP-2660 PoE Access Point unterstützt den aktuellen WLAN-Standard 802.11ac mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.200 Mbit/s. Er lässt sich in jedem Netzwerk problemlos bereitstellen und konfigurieren.
  • Die Smart Managed Switches aus der DGS-1510 Reihe bieten alle gewünschten Funktionen und garantieren dank 10-GbE-Ports und PoE-Stromversorgung eine ausgezeichnete Performance.

Ergebnis

Bisher wurden rund 100 WLAN-Terminals an 20 Standorten installiert. Nun ist die Installation in Betrieb und die Mitarbeiter vor Ort haben ihre Vorzüge schnell zu schätzen gelernt. Am Ende werden über 200 WLANTerminals an 70 Standorten eingesetzt sein. D-Link und APS Solutions Informatiques blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück. Damit waren eine optimale Abwicklung und ein schneller, reibungsloser Informationsaustausch gewährleistet.

Hands together

APS Solutions Informatiques

APS ist als Anbieter digitaler Dienstleistungen in den französischen Départements Loire-Atlantique, Maine et Loire, Vendée und Rhône-Alpes aktiv. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet. Mittlerweile unterstützen etwa 20 Mitarbeiter Unternehmenskunden bei der Entwicklung und dem Betrieb ihrer IT-Dienste. Daten- und Netzwerksicherheit gehören ebenso zu den angebotenen Leistungen wie die Einrichtung von Infrastrukturen für lokale Behörden und Privatunternehmen in den Départements 44, 49 und 85. APS genießt außerdem einen hervorragenden Ruf für seine Fachkompetenz bei Audits, Analysen und Optimierung von IT-Hardware und -Verbrauchsmaterial.

Projektanalyse

Virtuelle und Vor‑Ort‑Analysen, um Sie bei der vollständigen Ermittlung Ihrer Anforderungen zu unterstützen.

Es spielt keine Rolle, ob es um ein komplett neues Netzwerk oder ein Upgrade für einen vorhandenen Standort geht: Eine Projektanalyse durch einen unserer kompetenten Techniker hilft Ihnen bei der Einschätzung Ihres Netzwerks.

Kontaktieren Sie uns