Was machen die DIP Switches am DGS‑1016D und DGS‑1024D?

port isolation

Die DIP Switches am DGS-1016D/1024D sind standardmäßig in der "OFF" Stellung.

 

Sollte der DIP Switch für PORT ISOLATION auf ON stehen, so beachten Sie bitte folgendes:

DGS-1016D - Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Ports 1 bis 15 voneinander isoliert, können aber weiterhin mit Port 16 kommunizieren.

Der Port 16 hingegen kann weiterhin mit allen anderen Ports kommunizieren.

Port 16 sollte daher der Uplink zum nächsten Switch/Router sein.

 

DGS-1024D -  Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Ports 1 bis 23 voneinander isoliert, können aber weiterhin mit Port 24 kommunizieren.

Der Port 24 hingegen kann weiterhin mit allen anderen Ports kommunizieren.

Port 24 sollte daher der Uplink zum nächsten Switch/Router sein.

 

Änderung an den DIP-Switches werden erst nach einem Neustart des Gerätes aktiv.

 

 

The DIP switches on the DGS-1016D / 1024D are in the "OFF" position by default.

 

If the DIP switch for PORT ISOLATION is ON, please note the following:

 

DGS-1016D - When this option is enabled, ports 1 through 15 are isolated from each other, but can still communicate on port 16.

Port 16, however, can still communicate with all other ports.

Port 16 should therefore be the uplink to the next switch / router.

 

DGS-1024D - When enabled, ports 1 through 23 are isolated from each other, but can still communicate on port 24.

Port 24, however, can still communicate with all other ports.

Port 24 should therefore be the uplink to the next switch / router.

 

Changes to the DIP switches only become active after the device has been restarted.

 

Rank: 6