Wie verbinde ich die COVR‑1100 Satelliten per LAN miteinander?

Bereits ab der Auslieferungsfimrware 1.00 kann ein COVR-1102 oder COVR-1103 EasyMesh Netzwerk statt per WLAN auch per LAN aufgebaut werden.
Dies ist die Ethernet Backhaul Funktion.
Dazu können die COVR-1100 Satelliten per LAN-Kabel in Reihe miteinander verbunden werden.

Beispiel:
COVR-1100 ---lan--- COVR-1100 ---lan--- COVR-1100 ---lan--- COVR-1100
oder auch
COVR-1100 ---lan--- COVR-1100 ~~~wlan~~~ COVR-1100 ~~~wlan~~~ COVR-1100

Nicht realisierbar ist den zweiten Satelliten per WLAN am ersten COVR-1100 anzubinden und dann von diesem zweiten Satelliten per LAN weiter zu verbinden:
COVR-1100 ~~~wlan~~~ COVR-1100 ---lan--- COVR-1100 ---lan--- COVR-1100

Nachdem Sie die COVR-1100 Satelliten per LAN-Kabel miteinander verbunden haben, brauchen Sie nichts weiter zu machen.
Die LAN-Verbindung wird automatisch erkannt.
Nach etwa einer Minute steht die Ethernet Backhaul Verbindung.

Wichtig:
Nicht jeder Netzwerkswitch ist in der Lage, das für die EasyMesh-Kommunikation erforderliche Protokoll IEEE 1905.1 weiter zu leiten.
Bitte fragen Sie ggf. beim Hersteller Ihres Switches nach.


Für die Verbindung von Easy Mesh Systemen über LAN ist kein spezieller Switch mit IEEE 1905.1 erforderlich.


Stand 1. Juli 2020

Rank: 6

Das könnte auch helfen:

  • Kann ich das COVR-1102/1203 Mesh-Netzwerk erweitern? Antwort lesen