Fast Ethernet L2 Managed Switches

DES‑3028/DES‑3052 Series

  • Produkt Status (Revision A): Abgekündigt (EOL)

Dieser Layer2 Workgroup Switch bietet vielseitige Anbindungsmöglichkeiten und ein Höchstmaß an Flexibilität, Sicherheit und Managebarkeit. Er verfügt über 24/48x 10/100Mbit (RJ-45) TP Ports. Zur Anbindung an weitere Switches bietet der DES-3028/52 2x Combo 10/100/1000Mbit (RJ-45) TP Ports, die wahlweise über zusätzliche Mini GBIC SFP-Module in 1000Mbit Fiber Anschlüsse umgewandelt werden können. Zur Kaskadierung der Geräte stehen zwei weitere Gigabit Kupferports zur Verfügung.

Bezugsquellen
  • 4 Gigabit Ports für Uplinks oder Stackverbindungen
  • Bandbreitenmanagement
  • Single IP Management
  • Vollkommen geräuschlos, keine Lüfter
  • Umfangreiche Sicherheitsfunktionen

Dieser Layer2 Workgroup Switch bietet vielseitige Anbindungsmöglichkeiten und ein Höchstmaß an Flexibilität, Sicherheit und Managebarkeit. Er verfügt über 24/48x 10/100Mbit (RJ-45) TP Ports. Zur Anbindung an weitere Switches bietet der DES-3028/52 2x Combo 10/100/1000Mbit (RJ-45) TP Ports, die wahlweise über zusätzliche Mini GBIC SFP-Module in 1000Mbit Fiber Anschlüsse umgewandelt werden können. Zur Kaskadierung der Geräte stehen zwei weitere Gigabit Kupferports zur Verfügung.

Der DES-3028/52 ist mit seinen vielfältigen Anbindungsmöglichkeiten eine zukunftssichere Investition sowohl für kleine und mittlere Unternehmen als auch für Großunternehmen mit kleinen Niederlassungen. Seine lüfterlose Bauform ermöglicht die Positionierung in Großraumbüros oder direkt am Arbeitsplatz ohne störende Hintergrundgeräusche.

Bandbreitenmanagement

Eine herausragende Eigenschaft des DES-3028/52 ist das Bandbreitenmanagement mit Durchsatzratenbegrenzung. Damit lässt sich die verfügbare Bandbreite ökonomisch verteilen, ohne den Backbone zu überlasten. Die Leistungsfähigkeit des Geräts wird mit Funktionen wie VLAN für Datenflussregulierung, Trunking und Web-Management erhöht.

Single IP Management

Der DES-3028/52 unterstützt Single IP-Management und erlaubt so die Verwaltung von bis zu 32 Geräten über eine einzige IP-Adresse. Durch diese Technologie können mehrere Geräte zu einer Administrationseinheit zusammengefasst werden. Dies bedeutet eine erhebliche Erleichterung bei der Wartung und Konfiguration. Wiederkehrende Managementaufgaben werden beschleunigt, denn Distanzbarrieren zwischen den Geräten spielen nun keine Rolle mehr.

Umfangreiche Sicherheitsfunktionen

Die umfangreichen Sicherheitsfunktionen, wie ACL (Access Control List), RADIUS Authentifzierung und 802.1x Zugangskontrolle über RADIUS Server, bieten einen zuverlässigen Schutz vor unberechtigten Zugriffen. Darüber hinaus ist die Integration in ein SNMP-basiertes Netzwerkmanagement möglich, wodurch wichtige Informationen über den Gerätestatus abgefragt werden können.

Weitere Produkte

D‑View 7 Network Management System
DV-700
Mehr erfahren
Mini‑GBIC Transceiver 100BaseFX Multimode
DEM-211
Mehr erfahren
1‑Port Mini GBIC Module for 1000BaseLX (LC Duplex)
DEM-310GT
Mehr erfahren
1‑Port Mini GBIC für 1000BaseSX (LC‑Duplex)
DEM-311GT
Mehr erfahren
DEM‑312GT2
DEM-312GT2
Mehr erfahren

Specs

Number of ports
16 to 28 ports

48 to 52 ports
Layer
Layer 2
Main type of ports
100BASE-TX Fast Ethernet
Type of uplink ports
1000BASE-T Gigabit Ethernet

Combo 1000BASE-T/SFP
Switching capacity
12.8 Gbps

17.6 Gbps
PoE options
802.3af
Number of PoE ports
24

48
PoE power budget
See datasheet

See datasheet
Virtual stacking (up to 32 devices)
Supported
MAC address
8K
Spanning Tree Protocol
802.1D STP

802.1s MSTP

802.1w RSTP
Ethernet ring protection switching (ERPS)
Supported
Link aggregation
802.3ad
VLAN group (max static)
4K
VLAN type
GVRP

Port-based
Advanced VLAN
Asymmetric VLAN

Double VLAN (Q-in-Q)

ISM VLAN
Number of QoS queues per port
4
CoS based on contents
Supported
Bandwidth control
64 Kbps minimum granularity
Time-based QoS
Supported
ACL type
Ingress
ACL based on packet contents
Supported
Time-based ACL
Supported
Encryption protocol supported
SSH

SSL (v1/v2/v3)
IP-MAC-port binding (IMPB) / Smart Binding
Supported
ARP spoofing
Supported
802.1X access control
Supported
Microsoft NAP support
Supported
RADIUS/TACACS+ authentication
Supported
SNMP (v1/v2c/v3)
Supported
RMON v1/v2
Supported
ICMPv6
Supported
802.3ah
Supported
This product was phased out on: 30.11.2012
This product's last date of support is on: 30.11.2017
Version Beschreibung Datum
DES-3052 and DES-3052P CE Declaration for revision A1

DES-3052 and DES-3052P CE Declaration for revision A1

11.03.2013 Herunterladen
DES-3028 and DES-3028P CE Declaration for revision A2

DES-3028 and DES-3028P CE Declaration for revision A2

09.06.2009 Herunterladen
CE doc DES-3028 Revision A1 CE Document 09.06.2009 Herunterladen
CE doc DES-3028 Revision A2 CE Document 09.06.2009 Herunterladen
DES-3028 and DES-3028P CE Declaration for revision A1

DES-3028 and DES-3028P CE Declaration for revision A1

21.05.2009 Herunterladen