Starkes Wave 2 Business WLAN: Neue D‑Link Access Points verfügbar

D‑Link Access Points DWL‑8620AP und DWL‑8620APE ab sofort erhältlich; Wave 2 WLAN, MU‑MIMO und einmal abnehmbare Antennen; Ideal geeignet für zukünftige WLAN‑Anforderungen von Unternehmen jeder Größe

13 Mai, 2019

DWL-8620AP und DWL-8620APE

Wireless AC2600 Wave 2 Dual-Band Unified Access Point DWL-8620AP und
Wireless AC2600 Wave 2 Dual-Band Unified Access Point
DWL-8620APE mit abnehmbaren Rundstrahlantennen

 

Eschborn, 13.05.2019 — D-Link, führender Hersteller für IP-basierte Netzwerklösungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie private Endkunden, gibt die Verfügbarkeit von zwei neuen Business Wave 2 Unified Access Points bekannt. Die beiden Modelle DWL-8620AP und DWL-8620APE verfügen über die aktuelle 802.11ac Wave 2 Technologie und ermöglichen gemeinsam mit der MU-MIMO-Technik extrem stabile Bandbreiten von bis zu 2533 Mbit/s. Besonders kleine und mittlere Unternehmen können mit den Access Points die steigende Nachfrage nach mehr Bandbreite für lückenlose und flexible Konnektivität optimal bewältigen. Der DWL-8620AP sowie der DWL-8620APE lassen sich problemlos in vorhandene Netzwerke integrieren und bieten Skalierbarkeit für die zukünftigen WLAN-Anforderungen in Unternehmen.

Zukunftsfähiges Wave 2 WLAN

Sowohl der DWL-8620AP als auch der DWL-86020APE wurden für mittlere bis große Drahtlosnetzwerke entwickelt und sorgen mit WLAN Wave 2 für schnelle Verbindungen. Der DWL-8620AP mit vier internen sowie der DWL-8620APE mit vier abnehmbaren Rundstrahlantennen schaffen eine kombinierte Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 2533 Mbit/s. Zudem unterstützen beide Modelle Link Aggregation. Die zwei im Gerät vorhandenen Gigabit Ethernet Ports lassen sich zusammenlegen, und der Datendurchsatz eines Access Points wird entsprechend maximiert.

Gesteigerte Netzwerkeffizienz und einfache Verwaltung
Die 4x4-MU-MIMO-Technik des DWL-8620AP und des DWL-8620APE schöpft alle verfügbaren Datenströme voll aus und verbindet so mehr Clients bei stark verbesserter WLAN-Leistung. Beide Modelle können sowohl im Stand-Alone-Modus genutzt als auch über den D-Link Wireless Controller zentral verwaltet werden.

Automatisches Frequenzmanagement

In Verbindung mit Unified Wireless-Controllern von D-Link lässt sich die WLAN-Abdeckung der Access Points automatisch verwalten. Dabei stellt das Funkfrequenz-Ressourcenmanagement die bestmögliche Signalqualität für WLAN-Clients bereit. Bei beiden Modellen wird die Gefahr von Interferenzen verringert: Bemerken die Access Points einen Nachbar-AP, wählen sie automatisch einen freien Funkkanal. Und nicht nur das: Befindet sich ein benachbarter AP auf demselben Kanal, passen der DWL-8620AP und der DWL-8620APE automatisch ihre Sendeleistung an. Sollte ein AP einmal ausfallen, erhöhen die anderen ihre Sendeleistung und damit auch die WLAN-Abdeckung.

Optimale Frequenzbänder für Clients durch Band Steering Funktion

Sowohl der DWL-8620AP als auch der DWL-8620APE unterstützen 802.1p Quality of Service (QoS) mit Wi-Fi Multimedia für erhöhten Datendurchsatz und bessere Leistung bei zeitkritischem Datenverkehr wie VoIP und Streaming-DSCP. Die Band Steering Funktion weist Clients das optimale Frequenzband zu. Dies vermeidet Überlastung und ermöglicht flüssiges Streaming, problemloses Surfen und schnelle Downloads. Airtime Fairness gewährleistet eine für alle WLAN-Teilnehmer faire Verteilung der Datenübertragungskapazität. Zudem unterstützen die Access Points 802.11k Fast Roaming, das den WLAN-Clients ein lückenloses Surfen zwischen verschiedenen Access Points ermöglicht. Diese hochentwickelten Features gewährleisten ein herausragendes Nutzungserlebnis.

Superschnelle Installation und PoE

Die Installation der beiden Access Points ist ebenso einfach wie flexibel. Für eine bestmögliche WLAN-Abdeckung können der DWL-8620AP und der DWL-8620APE entweder an der Decke oder an der Wand montiert werden. Auch die Positionierung in Bereichen ohne Steckdosen stellt dank Power over Ethernet (PoE) kein Problem dar.

Preise und Verfügbarkeit

Der DWL-8620AP ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort für 410,00 Euro (UVP) bzw. 427,00 Schweizer Franken (UVP) erhältlich. Der DWL-8620APE ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz für 476,00 Euro bzw. 496,00 Schweizer Franken verfügbar.

D-Link DWL-8620AP und DWL-8620APE – die Key Features im Überblick

  • 802.11ac Wave 2 Technologie für höchste Datengeschwindigkeiten und größere Abdeckung mit MU-MIMO Unterstützung
  • Datenübertragungsrate: bis zu 800 Mbit/s bei 2,4 GHz und bis zu 1733 Mbit/s bei 5 GHz; kombinierte Datenübertragungsrate von bis zu 2533 Mbit/s
  • RF Funkfrequenz-Ressourcen-Management1
  • Band Steering für effizientes Datenmanagement
  • Link Aggregation
  • Airtime Fairness Funktion
  • 802.11k Fast Roaming
  • Flexible Quality of Service Technologie mit Wi-Fi Multimedia
  • Power over Ethernet (PoE) für Installation in Umgebungen ohne Steckdose
  • Ausstattung: Vier interne Rundstrahlantennen (DWL-8620AP) bzw. vier externe, abnehmbare, omnidirektionale Antennen (DWL-8620APE)
  • 2 x 10/100/1000BASE T-LAN Anschluss, 1x RJ45 Konsolenanschluss

1Diese Funktion ist verfügbar, wenn der Unified AP in Verbindung mit Unified Wireless-Controllern von D-Link eingesetzt wird