The future of business: Wi-Fi 6.

Wi‑Fi 6 Konnektivität eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten, etwa in IoT‑Umgebungen für industrielle Smart‑Anwendungen. Erzielen Sie eine hohe Datenrate und niedrige Latenzzeiten in anspruchsvollen Szenarien mit hoher Gerätedichte. Profitieren Sie von herausragender WLAN‑Effizienz, außergewöhnlicher Kapazität und überragender Leistung.

Whitepaper: Wi-Fi 6 für Unternehmen. Fünf zentrale Leistungsmerkmale im Detail.

Jetzt kostenfrei herunterladen
D-Link access points on a black background with white lens flare.
Boost.

Effizienter Betrieb

Wi‑Fi 6 bietet mehr als nur Geschwindigkeitsverbesserungen. Es erhöht die Netzwerkkapazität für eine effiziente Verwaltung von Gerätegruppen und verbessert die Netzwerkleistung erheblich.

Demand.

Erhöhte Nachfrage

Die Erwartungen von Kunden an ein WLAN sind hoch und nehmen stetig zu. Stellen Sie ‑ unabhängig von der Anzahl der angeschlossenen Geräte ‑ ein Unternehmensnetzwerk ohne Bandbreiten‑ oder Geschwindigkeitsausfälle bereit.

Interference.

Reduzierte Interferenzen

Intelligente Technologie hilft, die Latenz zu verbessern und die Akku‑Lebensdauer von Geräten zu erhöhen: Interferenzen aus anderen Netzwerken werden dank integrierter Leistungsverstärker, Beamforming und 8x8 MU‑MIMO automatisch ignoriert.

Bieten Sie ein kabelloses Netzwerk dessen hohe Leistung beliebig vielen Clients gleichzeitig zur Verfügung steht. Sorgen Sie ‑ unabhängig von der Netzwerkauslastung ‑ im gesamten Unternehmen für eine schnelle und zuverlässige drahtlose Konnektivität.

Crowd of people all connected to a wireless network.
Up to 4x capacity. Connect over 1000+ smart devices.

Die Zahl der Clients in Netzwerken wächst exponentiell. Damit wird Ausfallsicherheit immer wichtiger.

Wi-Fi 6 nutzt 8x8 MU-MIMO. Das sorgt für deutlich verringerte Latenzzeiten und ermöglicht schnelle Uploads und Downloads. Im Vergleich zu SU-MIMO ist zudem die Kapazität um ein 4-Faches höher. Die höhere Netzwerkkapazität erleichtert es Ihrem Unternehmen zu wachsen.

Diagram showing old Wi-Fi 5 802.11AC SU-MIMO vs new Wi-Fi 6 802.11AC MU-MIMO.

Die Zuverlässigkeit eines Unternehmens fängt beim Netzwerk an.

OFDMA ermöglicht die parallele Übertragung vieler Streams mit niedriger Bandbreite, so dass Latenz und Jitter reduziert werden. Geringere Latenz ist eine wichtige Voraussetzung für IoT-, Video- und Fabrikautomations-Anwendungen. Diese lassen sich mit 802.11ax realisieren. Ihr Unternehmen profitiert von flüssigen Videoanrufen und -konferenzen sowie von unterbrechungsfreiem Streaming.

Office workers sat at a table with laptops having a meeting.

Schnelle Datenübertragung ohne Wartezeiten.

Da mit Wi-Fi 6 mehrere kürzere Datenpakete parallel übertragen werden, müssen Geräte nicht mehr darauf warten, bis sie mit der Übertragung an der Reihe sind. OFDMA optimiert die Übertragung der kürzeren Pakete, um Konflikte zu reduzieren und Latenz zu verringern. Sensible Daten wie Sprache und IoT profitieren von der erhöhten Netzwerkleistung.

Diagram showing data packets being transmitted simultaneously.
256-QAM, and 1024-QAM.

Enorm gesteigerte Netzwerkleistung.

Um Ihnen die Übertragung riesiger Datenmengen weiter zu erleichtern, verwendet Wi-Fi 6 die 1024 Quadraturamplitudenmodulation (1024 QAM) – eine Verbesserung gegenüber dem früheren Wi-Fi 5 Modulationsschema 256 QAM. Dabei werden 2 weitere Bits an Daten pro übertragenem Symbol hinzugefügt (auf insgesamt 10 Bit). Auf diese Weise kann Wi-Fi 6 für hochfrequentierte Standorte mit vielen Clients eine hohe Quality of Service (QoS) sicherstellen: Optimal etwa in Sportarenen, an Bahnhöfen oder in Kongresszentren. Der Datendurchsatz kann um satte 25 Prozent gesteigert werden.

Diagram showing 802.11a/g/n/ac x250 subcarriers  vs 802x11ax x1024 subcarriers, and comparison diagram showing AX vs AC in terms of unusable and usable data.

Zuverlässiges WLAN. Bessere Qualität. Mehr Reichweite.

Ein weiterer Vorteil (hier wird es noch einmal technisch): Mit Wi-Fi 6 werden 4x längere OFDM-Symbole zur Datenübertragung eingeführt. Das längere OFDM-Symbol von Wi-Fi 6 teilt die Daten in Subträger. Das sorgt für mehr Stabilität und ermöglicht es, auf gleichem Raum mehr Daten zu übertragen. Ein langes OFDM-Symbol erhöht zudem die Reichweite des WLAN-Signals, insbesondere im Freien.

Office workers in a meeting room surrounded by devices connected with Wi-Fi 6.
Up to 90% faster than AC. Comparison diagram showing Wi-Fi 6 AX and Wireless AC speed differences on 2.4Ghz and 5Ghz bands.

Ein echter Gigabit‑Boost für Ihr Unternehmen.

Die Wi-Fi 6 Dualband-Technik (2,4 GHz + 5 GHz) hilft, die Grenzen einzelner Frequenzbänder zu überwinden und maximiert zugleich die Vorzüge beider Bänder. In Kombination mit 1024-QAM erhöht die Technik die maximalen physischen Datenübertragungsgeschwindigkeiten (PHY) auf ein neues Niveau.

Verlängerte Akku‑Lebensdauer.

Eine zeitgesteuerte Kommunikationsumgebung (Target Wake Time) zwischen Access Point und Geräten wirkt Netzwerküberlastungen entgegen und verringert den Stromverbrauch. Diese Funktion von Wi-Fi 6 bietet einen erheblichen Vorteil für IoT-Umgebungen mit hoher Gerätedichte wie drahtlose Sensornetzwerke (WSN) in der Fabrikautomatisierung sowie in Umgebungen, die eine Akku-Schonung erfordern.

Wi-Fi 6 AX access point connected to an assembly line robot arm.

Stark reduzierte Interferenzen.

Um Funkstörungen zu minimieren, erkennt und ignoriert Wi-Fi 6 Signale von anderen Drahtlosnetzwerken automatisch mithilfe von BSS Colouring. Der Access Point kann außerdem seine Farbe ändern, wenn ein benachbarter BSS Access Point dieselbe Farbe verwenden sollte (auch als Farbkollision bekannt). Der Access Point integriert ein blaues Farbelement in das Datenpaket, sodass das Gerät alle Signale aus dem überlappenden Netzwerk ignorieren und Störungen effektiv eliminieren kann.

Diagram showing a Wi-Fi 6 network with BSS Colouring having less interference with other networks.