Alles beginnt beim Netzwerk

Digitalisierung in KMU

Digitale Anwendungen wie Cloud, IoT, Künstliche Intelligenz und Datenplattformen können Geschäftsprozesse optimieren. Allerdings nur wenn die richtige Netzwerkinfrastruktur im Einsatz ist.

Einfach drauf los digitalisieren, das funktioniert in der Praxis nicht. Nicht nur deshalb, weil Unternehmen interne Abläufe, Geschäftsmodelle und die Zusammenarbeit mit Partnern anpassen müssen. Ein Punkt, der über den Erfolg von Digitalisierungsinitiativen in kleinen und mittleren Unternehmen entscheidet, ist die Netzwerk-Infrastruktur. Was dafür notwendig ist, welche Fördermittel es für Digitalisierungsprojekte gibt und wie entscheidend der richtige Partner ist, erfahren Sie auf dieser Seite.

So geht Digitalisierung: Netzwerk, Partner und Förderprogramme

Die Digitalisierung ist längst Teil des Alltags geworden und beeinflusst in großem Maß, wie wir leben, arbeiten oder unsere Freizeit gestalten. Die Geschäftswelt passt sich daher auch immer schneller an die Dynamiken der digitalen Transformation an. Damit kleine und mittlere Unternehmen dabei nicht den Anschluss verlieren, gilt es jetzt zu handeln und das eigene Business für die Herausforderungen der Zukunft fit zu machen. 

Denn digitale Anwendungen wie Cloud, IoT, Künstliche Intelligenz und Datenplattformen können Geschäftsprozesse optimieren – allerdings nur wenn die richtige Netzwerkinfrastruktur im Einsatz ist. Doch die Anforderungen an ein kabelgebundenes oder drahtloses (WLAN) Netzwerk sind hoch:  Netzstabilität, Sicherheit, Skalierbarkeit und eine einfache Netzwerkverwaltung müssen gewährleistet sein. 

Zudem spielen neben der Auswahl der passenden Hard- und Software auch die Wahl des richtigen Partners eine große Rolle. D-Link unterstützt Sie als Reseller oder Systemhaus bei der Umsetzung von Netzwerkprojekten. Unternehmen, die ein Digitalisierungsprojekt starten wollen, empfehlen wir gerne einen Vertriebspartner vor Ort. 

Schon gewusst? Eine Investition in den Aufbau eines zukunftsfähigen Netzwerks, ist eine Investition in die Digitalisierung. Um den Mittelstand langfristig fit zu machen für den globalen Wettbewerb, können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) staatliche Fördermittel für Digitalisierungsvorhaben erhalten. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.


Fragen zum Netzwerk?

Sprechen Sie uns an. 
Telefon: +49 (0)6196 / 77 99-500
Mail: dce-vertriebsanfrage[at]dlink.com



Beratungsanfrage

Die Digitalisierung finanzieren – Förderprogramme von Bund und Ländern

Um den deutschen Mittelstand schnell fit zu machen für den globalen Wettbewerb, stehen eine Reihe staatlicher Fördermittel zur Verfügung, die Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen. Denn fest steht: Wem die digitale Transformation nicht gelingt, dem droht Gefahr, abgehängt zu werden. So unterstützen Bund und Länder bei verschiedenen Vorhaben, sei es die Modernisierung des Netzwerks mit neuer Hardware und einer modernen Netzwerkmanagementlösung oder die Erweiterung des eigenen Business durch neue Services, beispielsweise als Managed Service Provider. Welche Ausgaben förderfähig sind, hängt von den jeweiligen Programmen ab.

Hinweis: Die Angaben zu den untenstehenden Förderprogrammen sind ohne Gewähr und dienen nur der allgemeinen Information. Sie stellen keine Rechtsberatung dar. Ebenso ist D-Link kein zertifiziertes Beratungsunternehmen im Sinne des go-digital Förderprogramms.



Helle Punkte mit Linien
Digital Jetzt (BMWi)

 


Zielgruppe

Unterstützt KMU, inkl. Handwerksbetriebe und freie Berufe (3-499 Beschäftigte)

Förderbetrag
Max. 50.000 € Fördersumme

Was ist förderfähig?
Förderfähig sind Investitionen in digitale Technologien sowie entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen

Bedingungen
Unternehmen müssen einen Digitalisierungsplan vorlegen. Das Vorhaben darf zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen haben.

Hinweis 
Digital Jetzt wurde im Jahr 2021 deutlich aufgestockt: Bis 2024 stehen knapp 250 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung.

Weitere Informationen


Helle Punkte mit Linien
go-digital (BMWi)

 


Zielgruppe

Unterstützt kleinere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Handwerksbetriebe (< 100 Beschäftigte, max. 20 Mio. € Jahresumsatz)

Förderbetrag
Förderquote von 50 Prozent auf die Netto-Ausgaben

Was ist förderfähig?
Förderfähig sind Beratungsleistungen, die der Ausarbeitung und Umsetzung einer unternehmensspezifischen Digitalisierungsstrategie dienen. Es kann zwischen drei Modulen gewählt werden:
-    „Digitalisierte Geschäftsprozesse”
-    „Digitale Markterschließung”
-    „IT-Sicherheit”

Ein zertifiziertes Beratungsunternehmen steht Interessenten für die Planung, Beantragung und Umsetzung des Projekts als Partner zur Seite.

Hinweis
Da das neue Haushaltsgesetz 2022 noch nicht beschlossen ist, unterliegt auch „go-digital“ der vorläufigen Haushaltsführung.

Weitere Informationen


Helle Punkte mit Linien
ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit (KfW)

 

Zielgruppe
Unterstützt KMU und Freiberufler in Form eines Darlehens (max. 250 Beschäftigte, seit zwei Jahren auf dem Markt tätig, max. 50 Mio. € Jahresumsatz / 43 Mio. € Jahresbilanzsumme)

Förderbetrag
25.000 bis max. 25 Mio. €

Was ist förderfähig?
Gefördert werden Digitalisierungsvorhaben, u.a. der Ausbau innerbetrieblicher IT-Infrastrukturen

Bedingungen
Die Förderung erfolgt über einen Finanzierungspartner (Bank, Versicherung, Finanzvermittler).

Hinweis
Seit 04.01.2022 stehen auch der ERP-Förderkredit KMU und der KfW-Förderkredit großer Mittelstand zur Verfügung.

Weitere Informationen




Partner für Ihr Digitalisierungsprojekt

5 gute Gründe D-Link an Bord zu holen


1. Langjährige Expertise
Jedes Projekt ist anders und birgt seine ganz eigenen Herausforderungen. D-Link konnte sich in über 30 Jahren Projektgeschäft umfangreiche Expertise aneignen und weiß auch mit komplizierten Anforderungen umzugehen.

2. Qualität und Verlässlichkeit
Der Erfolg von Digitalisierungsprojekten hängt auch von der Zuverlässigkeit und dem qualitativen Anspruch des Partners ab. Für D-Link sind dies zwei entscheidende Schlüsseleigenschaften, auf die Verlass ist.

3. Ansprechpartner und Support vor Ort
Ein offener, persönlicher und unkomplizierter Austausch auf Augenhöhe ist uns wichtig. Wir stellen deshalb für IT-Projekte einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort bereit, der für Fragen stets an Ihrer Seite ist.

4. Service-Portfolio
Nicht zuletzt überzeugt D-Link nicht nur mit der passenden Hardware, sondern auch mit den passenden Services. Für Kunden stehen hierbei verschiedene Service-Pakete zur Verfügung sowie individuelle WLAN-Ausleuchtung oder Netzwerkplanung.

5. Preis-Leistungsstarke Hardwareprodukte
Egal ob Router, Switches oder Equipment für die Netzwerkverwaltung – bei D-Link finden Sie top bewertete und leistungsfähige Hardwareprodukte, die Ihr Netzwerk bereit für eine ganzheitliche Digitalisierung machen.

Fit für die Digitalisierung mit Produkten und Services von D-Link

Ob die Modernisierung eines bestehenden Firmennetzwerks, die Erweiterung auf 10G in der Produktionshalle oder der Neuaufbau eines WLAN auf dem Unternehmens-Campus – ohne die richtige Hardware gerät ein Vorhaben schnell ins Stocken. Mit seinem breiten Produkt- und Serviceportfolio unterstützt D-Link Reseller und Systemhäuser bei der Umsetzung von Netzwerkprojekten für Endkunden aus dem Mittelstand. Doch welche Hardware-Geräte sind für das Netzwerk-Upgrade nötig? 

 

(Netzwerk-)Basis für die Digitalisierung

- Switches für jedes Netzwerk: Welchen Anspruch auch immer Sie haben – von anwenderfreundlichen Unmanaged und Smart Switches bis zu leistungsstarken Managed Switches werden Sie bei uns fündig.

- Router und Access Points für schnellere Verbindung: Neben aktuellen Wi-Fi 6 Routern bietet D-Link ebenfalls verschiedene Access Points an, beispielsweise mit Softwareverwaltung, via Nuclias Cloud oder auch ganz ohne Cloud per Hardware Controller.

- WLAN- und Netzwerk-Management: Wahlweise per Hardware- oder Software-Controller sowie über unsere Cloud-Lösung Nuclias und Nuclias Connect als zentralisierte Lösung.

D-Link Switch

Switches für jedes Netzwerk

Professionelle Wireless Lösungen

Netzwerk-Management via Cloud oder lokal

Welche WLAN-Lösung passt für Ihre Bedürfnisse?

Online-Ratgeber Business-WLAN

Sie überlegen, welches die optimale WLAN-Lösung für Ihr Unternehmen ist? Je nach Gegebenheiten eignet sich der Einsatz von Hardware-Controllern, eine Software-gemanagte Lösung oder ein cloud-basierter Ansatz. Mit unserem Online-Fragebogen erhalten Sie eine unmittelbare erste Einschätzung, welche WLAN-Lösung zu Ihren Bedürfnissen oder denen Ihres Kunden passt!

 

Zum Ratgeber Business-WLAN

Man-Power an Ihrer Seite: Planung, Konfiguration, Support-Service

Mit den D-Link Services jede Projektphase auslagern


Ein gut geplantes und zuverlässiges Netzwerk ist absolute Grundvoraussetzung für die Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen. Doch die Planung und Durchführung von Netzwerkprojekten ist häufig aufwendiger, als anfangs vermutet. Das triftt generell auf jede Projektphase zu. Gerate wenn Zeit und Man-Power Mangelware sind, kommen unsere D-Link Services ins Spiel.

- Service zur Netzwerkplanung: Basierend auf den Anforderungen des Kunden erarbeitet D-Link für Sie, welche Lösung am besten passt und erstellt Ihnen ein unverbindliches Angebot.

- Theoretische WLAN-Ausleuchtung: WLAN, wo Sie oder Ihr Kunde es braucht. Anhand eines Gebäudeplans analysieren unsere Techniker die optimale Positionierung der benötigten Access Points.

- Vor-Ort-WLAN-Ausleuchtung: Nicht immer reicht eine theoretische Ausleuchtung aus. Sind die baulichen Gegebenheiten komplexer, führt D-Link bei Ihnen oder Ihrem Kunden eine exakte Messung durch.

- Netzwerk-Konfigurations-Service: Minimaler Bereitstellungsaufwand und reibungslose Inbetriebnahme – Konfiguration durch die D-Link Techniker – ein Service für herkömmliche Business Switches.

- Netzwerk-Setup-Service für Nuclias Cloud: Schnell, einfach, unkompliziert und basierend auf Ihrem bzw. dem Wunsch Ihres Kunden – mit dem Nuclias-Setup-Service bringt D-Link für Sie das komplette Netzwerk in kurzer Zeit und unkompliziert an den Start.

- Reaktionsschneller Support-Service: Fehlerhafte Hardware wird schnell und effizient ausgetauscht. 

Mehr erfahren

Der Blick in die Praxis - Referenzen

Regale mit Reifen Case Study DE Lutz Automobile

Lutz Automobile

Gemeinsam mit Manz EDV installierte D-Link ein flächendeckendes WLAN auf dem Firmengelände des 1A Werkstattpartners Lutz Automobile, der damit seine Datenhaltung und Lagerlogistik optimieren konnte.

Firmengebäude Metallbau Windeck

Metallbau Windeck

Für eine zukunftsorientierte IT-Strategie sorgte D-Link zusammen mit der Industrieelektronik Brandenburg GmbH bei dem Mittelständler Metallbau Windeck – und errichtete vor Ort ein leistungsfähiges 10G-Netzwerk.

Weißes Gebäude mit Spitzdach

Distributor bytec

Das Re-Design des eigenen Unternehmensnetzwerks realisierte der langjährige Partner bytec mit Lösungen von D-Link – und konnte so die Netzwerksicherheit optimieren und Latenzzeiten verringern.

Netzwerk und Digitalisierung: Wir unterstützen Sie

Sie möchten die Digitalisierung im eigenen Unternehmen anpacken oder als Reseller ein Digitalisierungsprojekt umsetzen? Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund ums Netzwerk für die Digitalisierung. 


D-Link (Deutschland) GmbH
Mail: [email protected]
Telefon: +49 (0) 6196 7799 – 500


Interesse oder Fragen?

+49 (0) 6196 7799 – 500